SuperSpamKiller Pro

Löschen von Werbemails, Mails mit Spam, Aktien-Spam, Dialern, Viren und Würmern aus
POP3-, IMAP-, AOL™- und Hotmail-Postfächern

 

SuperSpamKiller Pro löschen von Spam-Mails aus POP3-, IMAP-, AOL- und Hotmail-PostfächernMit SuperSpamKiller entfernen Sie lästige Spam-Mails (Werbemails), mit Aktien-Spam, mit Viren, Würmern und Dialern versehene E-Mails oder Phishing-E-Mails aus Ihren E-Mail-Postfächern bevor Sie Ihre E-Mails aus dem Postfach abrufen. SuperSpamKiller prüft in regelmäßigen Abständen Ihre Postfächer, weist Sie auf den Eingang neuer Nachrichten hin und kann automatisch Spam-Mails löschen. SuperSpamKiller Pro kann ebenfalls SMS beim Eingang von neuen E-Mails versenden, es ist dabei eine Anmeldung beim SMS-Dienst SMSout.de notwendig. Über den integrierten POP3-Server (nur Pro-Version, auch für Netzwerke geeignet), der in Outlook Express, Microsoft Outlook, Thunderbird und Opera Mail integriert werden kann, können E-Mails empfangen werden. Alle E-Mails, die über den POP3-Server empfangen werden, werden auf Spam geprüft und etwaige Spam-Mails als Spam-Mails gekennzeichnet, so dass diese z.B. mit einer Regel im E-Mail-Programm aussortiert werden können.
Sicherheit steht beim SuperSpamKiller an erster Stelle! Alle E-Mails werden im reinen Textformat aus den Postfächern abgerufen, damit kann schädlicher Code in den E-Mails nicht ausgeführt werden.
SuperSpamKiller kann mit jeder Internetverbindung (DFÜ-Netzwerk, T-Online, Kabel, DSL/LAN, AVM FRITZ!web) zusammen mit einem oder mehreren POP3- und IMAP-Postfächern mit/ohne SSL-Verschlüsselung eingesetzt werden.

 

 

Sie haben sich registriert, die Registrierungsgebühr für den SuperSpamKiller Pro beglichen aber noch keinen Freischaltcode erhalten?
Unzustellbare Freischaltcodes anschauen...
.

 

Was ist neu?

Empfehlen Sie SuperSpamKiller Pro Ihren Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten weiter!
Mehr Infos zum Partnerprogramm...

Wir übernehmen Aufträge zur Entwicklung von Windows-Programmen und Scripten. Mehr...

 

  • 27.06.2017  SuperSpamKiller Pro 6.40 verfügbar 

    • Behebt Darstellungsfehler auf High-DPI-Monitoren, so dass Symbole jetzt größer und Schriftarten einheitlich dargestellt werden.

    • Bei IMAP-Posfächern wird in der Spalte Postfach jetzt zusätzlich der IMAP-Ordner dargestellt.

    • Build 891: Behebt einen Fehler in einer Liste beim Import von E-Mail-Konten aus externen E-Mail-Programmen

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.
      Austausch-Exe-Datei 32bit
      Austausch-Exe-Datei 64bit

     

  • 02.05.2017  SuperSpamKiller Pro 6.35 verfügbar 

    • Behebt den Fehler 0 beim Zugriff per POP3 auf Freenet-Postfächer.

  • 22.11.2016  SuperSpamKiller Pro 6.32 verfügbar 

    • Testet jetzt in anderer Reihenfolge ab, welche Version der SSL-Verschlüsselung vom POP3-/IMAP-Server unterstützt wird.

     

  • 12.04.2016  SuperSpamKiller Pro 6.31 verfügbar 

    • Das Kontextmenü für das Symbol im SysTray wird jetzt bei der Einstellung "große Schriftarten" ebenfalls größer dargestellt.

    • Behebt einen Fehler beim Abruf und Löschen von Spam-E-Mails aus IMAP4-Postfächern.

  • 25.01.2016  SuperSpamKiller Pro 6.30 verfügbar

    • Diese Version enthält Anpassungen für Windows 10, um Darstellungsfehler bei HI-RES zu vermeiden.

    • SuperSpamKiller Pro kann jetzt als POP3-Filterserver für SSL-gesicherte Postfächer verwendet werden, bei einigen E-Mail-Programmen, z.B. Thunderbird, muss dafür ein Zertifikat beim ersten Zugriff auf den Server installiert werden.

    • Das Hinzufügen von Worten zum Bayes-Filter erfolgt beschleunigt.

    • 25.01.2016 Build 876: Die eingestellte Schriftgröße der E-Mail-Liste im Hauptfenster wird korrekt beim Programmstart wiederhergestellt. 

     

  • 18.08.2014  SuperSpamKiller Pro 6.23.2 verfügbar 

    • ChilkatDelphiXE.dll in der 32bit Version ausgetauscht, da Kaspersky diese als potentiell gefährlich ansieht, ist natürlich ein Fehlalarm.

    • Version 6.23.1 enthielt im Setup 2 Zertifikate, die noch nicht enthalten sein dürfen, dies führte zum Programmabsturz.

  • 19.02.2014  SuperSpamKiller Pro 6.23 verfügbar 

    • Nochmals spezielle Anpassung für den T-Online-E-Mail-Server mit SSL.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 03.12.2013  SuperSpamKiller Pro 6.22 verfügbar 

    • Fängt noch einen möglichen Fehler beim SSL-verschlüsselten Zugriff auf den T-Online-Server (POP3/IMAP) ab.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 23.10.2013  SuperSpamKiller Pro 6.21 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim SSL-verschlüsselten Zugriff auf den T-Online-Server (POP3/IMAP).

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

  • 11.09.2013  SuperSpamKiller Pro 6.20 verfügbar 

    • S/MIME signierte E-Mails werden korrekt dekodiert und im lesbaren Klartext angezeigt.

    • Es können S/MIME signierte E-Mails versendet werden, insofern das entsprechende Zertifikat für die Absender-E-Mail-Adresse im Windows installiert wurde.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

  • 08.07.2013  SuperSpamKiller Pro 6.13 verfügbar 

    • Umlautdomains werden wieder korrekt behandelt und E-Mails können an Empfänger mit Umlaut-Domains geschrieben bzw. weitergeleitet werden.

    • Behebt einen Fehler im Journal, falls der Header einer Spam-Mail nicht ganz korrekt ist.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 07.09.2012  SuperSpamKiller Pro 6.12 verfügbar

    • Behebt interne Fehler bei der Umwandlung von Multibyte-Zeichenketten.

    • Das Kopieren des Journals in die Zwischenablage, jetzt als Unicode-Text, funktioniert wieder korrekt.

    • 17.09.2012 Build 813, behebt einen Fehler beim Beantworten oder Weiterleiten von E-Mails, es wurde immer UTF-8 für die Codierung des E-Mail-Betreffs verwendet, obwohl z.B. iso-8859-1 notwendig wäre, ansonsten werden Umlaute/Sonderzeichen in einigen E-Mail-Programmen nicht korrekt dargestellt.

    • 20.09.2012 Build 814, die DNSBL-Listen-Prüfung funktionierte nicht mehr, weil die notwendigen Funktionen nicht geladen waren.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 29.02.2012  SuperSpamKiller Pro 6.11 verfügbar 

    • Das Weiterleiten von als Spam erkannten E-Mails funktionierte noch immer nicht korrekt, es wurden nur die Headerzeilen anstatt der kompletten E-Mail weitergeleitet.

    • Die Installation in Thunderbird ist überarbeitet, da sich mit neueren Thunderbird-Versionen die Bezeichnungen der Einträge im Thunderbird geändert haben.

    • Dei 64bit Variante wurde ins Verzeichnis c:\program files(x86) installiert, obwohl die Installation in c:\program files als 64bit Variante erfolgen muss.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 02.02.2012  SuperSpamKiller Pro 6.10 verfügbar 

    • Das Weiterleiten von als Spam erkannten E-Mails funktionierte nicht korrekt.

    • Der Spam-Filter "E-Mails als Spam ansehen, die nur Bilder enthalten", funktionierte nicht korrekt.

    • Behebt diverse Fehler in internen Programmstrukturen, besonders in der 64bit Variante.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 10.11.2011  SuperSpamKiller Pro 6.0 verfügbar

    • SuperSpamKiller Pro unterstützt jetzt voll Unicode-Zeichensätze, es können damit Wort-Filter ebenfalls mit Unicode-Zeichen z.B. kyrillischen Zeichen erstellt werden.

    • Die Software ist ab dieser Version nur noch unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und neuer ausführbar, ältere Betriebssysteme werden nicht mehr unterstützt.

    • SuperSpamKiller Pro kann jetzt als reine 32bit Version unter 32bit/64bit-Systemen und als 64bit Version nur unter 64bit-Systemen installiert werden.

    • Build 791: Behebt einen Fehler bei Wiederherstellung der gesicherten Programmeinstellungen aus älteren Programmversionen.

    • Build 792: Auf besonderen Wunsch, sind die beiden Werkzeugleisten im oberen Teil des Hauptfensters wieder verschiebbar, so dass diese nebeneinander angeordnet werden können.

    • Build 793: Behebt einen Fehler bei der Bestimmung des lokalen DNS-Servers für die Blacklistenprüfung.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 21.07.2011  SuperSpamKiller Pro 5.41 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler (falsche SSL-Version) beim Zugriff auf T-Online-Postfächer mit SSL-Verschlüsselung.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 16.05.2011  SuperSpamKiller Pro 5.40 verfügbar

    • Enthält verbesserte Routinen für den Empfang von E-Mails und Weiterleitung der E-Mails an E-Mail-Programme.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 29.11.2010  SuperSpamKiller Pro 5.35 verfügbar 

    • Behebt noch einen Fehler mit Umlauten/Sonderzeichen im UTF-8-Format bei Anzeige im E-Mail-Betrachter, falls im HTML-Code des HTML-Teils der E-Mail keine Angabe über die Codierung enthalten ist.

    • Bei Anzeige der Informationen zu einer E-Mail wird die Spam-Rate des Bayes-Filters angezeigt.

    • 20.12.2010 Build 691: Die Aufwärts-/Abwärts-Schaltflächen zum Verschieben der Postfächer funktionieren jetzt wieder unter Menü Projekt - Postfächer.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 16.11.2010  SuperSpamKiller Pro 5.30 verfügbar

    • Für die automatische Prüfung von einzelnen Postfächern auf Spam-Mails kann angegeben werden, dass dies nur an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Uhrzeiten erfolgen soll.

    • Umlaute/Sonderzeichen in E-Mails  im UTF-8 Format, die aber im HTML-Teil als Codierung z.B. iso-8859-1 enthalten, werden jetzt korrekt im E-Mail-Betrachter dargestellt.

    • Im E-Mail-Betrachter lässt sich der Download von allen eingebetteten Dateien aktivieren, bisher war dies nur für Dateien mit der Erweiterung .gif, jpg oder .png möglich.
      Hinweis: Durch Aktivieren dieser Funktion könnten Informationen zur Existenz von E-Mail-Adressen an den Spam-Versender übertragen werden.

    • Bei der Definition von Ausschlussbedingungen für die E-Mail-Adresse in der Freundesliste kann die Bedingung ebenfalls für andere E-Mail-Adressen direkt übernommen werden.

    • Beim Abruf und Löschen von E-Mails reagiert SSK Pro besser auf Eingaben des Anwenders, dadurch wird der Durchsatz beim Abruf von vielen E-Mails aber etwas verringert.

    • Während des Löschens von (Spam-) E-Mails kann die Option "Energie sparen" verwendet werden, damit SuperSpamKiller Pro nach dem Löschen der E-Mails den Rechner in den Ruhezustand versetzt.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 18.11.2009  SuperSpamKiller Pro 5.20 verfügbar 

    • E-Mail-Konten können direkt aus Windows Live Mail importiert werden.

    • Der POP3-Server lässt sich jetzt ebenfalls in Windows Live Mail automatisch installieren.

    • Probleme mit der Fensterpositionierung unter Windows 7 behoben.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 16.09.2009  SuperSpamKiller Pro 5.10 verfügbar 

    • Hotmail-E-Mails müssen ab sofort per POP3 mit SSL-Verschlüsselung abgerufen werden, da der WebDAV-Zugriff durch Microsoft eingestellt wurden ist.

    • Fehler beim Speichern des Journals und zuletzt abgerufener E-Mails behoben, falls der Speicherplatz aufgebraucht ist, wurde die jeweilige Datei auf 0 Byte gesetzt, anstatt diese so zu belassen und eine Fehlermeldung auszugeben.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 17.08.2009  SuperSpamKiller Pro 5.05 verfügbar 

    • Bei E-Mails mit der Codierungs-Angabe CP1252 z.B. bei ebay-E-Mails wird der E-Mail-Betreff wieder korrekt erkannt.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 26.05.2009  SuperSpamKiller Pro 5.04 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler beim Importieren von E-Mail-Konten aus Mozilla Thunderbird.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 26.05.2009  SuperSpamKiller Pro 5.03 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler beim Dekodieren von HTML-Farbangaben, dadurch kann es zur Nicht-Erkennung von Spam-Mails kommen, da der E-Mail-Text abgeschnitten wird.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 23.03.2009  SuperSpamKiller Pro 5.02 verfügbar 

    • Die "Hinweisblase" bei neuen Nachrichten wurde nicht oder nicht immer angezeigt (ab Windows XP erst verfügbar).

    • In den Einstellungen kann die Angabe "Versendet mit SuperSpamKiller Pro..." deaktiviert werden.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.
       

  • 02.03.2009  SuperSpamKiller Pro 5.01 verfügbar

    • Die Spam-Erkennungsroutinen sind nochmals optimiert, damit auf älteren Rechnern, die Erkennung von Spam-Mails schneller durchgeführt werden kann.

    • E-Mails können jetzt inkl. Anhängen an eine andere E-Mail-Adresse weitergeleitet werden.

    • E-Mails können als RFC822-E-Mails/.EML-Datei an eine andere E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Diese Funktion ist nur über Menü Bearbeiten, nicht über das Kontextmenü aufrufbar.

    • Für jeden definierten Wort-Filter kann festgelegt werden ob ein Journal-Eintrag für gelöschte E-Mails erstellt werden soll.

    • Behebt diverse Probleme beim Anpassen der Größe von Dialogelementen unter Windows Vista 64bit.

    • Kontextmenüs in Eingabefeldern und Auswahlboxen funktioniert wieder.

    • Fängt einen Programmabsturz bei Nutzung von Fernwartungssoftware z.B. VNC ab.

    • Build 628: Änderungen beim ersten Programmstart, falls keine E-Mail-Konten importiert worden, wird der Dialog Postfächer angezeigt

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.
       

  • 02.03.2009  Update Import DLL für den Import von "Freunden" aus Textdateien, Outlook Express (Windows Adressbuch), den Windows Vista Kontakten und Microsoft Outlook 

    • Import von Windows Vista Kontakteinträgen, u.a. bei Nutzung von Windows Mails.

     

  • 18.08.2008  SuperSpamKiller Pro 4.93 verfügbar 

    • Der E-Mail-Betrachter verwendet jetzt für das Laden der Bilder im Bildbetrachter eine Windows-Funktion, dadurch werden Bilder durch den Internet Explorer Cache schneller geladen.

    • Im Dialog, der beim manuellen Löschen von E-Mails gezeigt wird, kann eine Option zum Herunterfahren von Windows nach Löschen der Spam-E-Mails aktiviert werden.

    • In der Liste im Hauptfenster und Journal der gelöschten E-Mails ist ein Darstellungsfehler, teilweise zu kleine Zeilenhöhen, bei großen Schriftarten behoben.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.
       

  • 08.04.2008  SuperSpamKiller Pro 4.92 verfügbar

    • Zu POP3- und IMAP4-Servern, die nicht TLS v1 unterstützen, konnte keine Verbindung hergestellt werden. SSK Pro prüft jetzt ab ob der Server TLS v1 unterstützt, falls nicht, dann wird SSL v2, V23 und v3 durchprobiert.

    • Build 580: Abruf von E-Mails mit der Kontoart AOL funktioniert jetzt wieder korrekt.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 17.03.2008  SuperSpamKiller Pro 4.91 verfügbar

    • Ist die automatische Prüfung auf neue E-Mails deaktiviert und man klickt von Hand auf "Auf neue E-Mails jetzt prüfen", dann wurden alle Spam-Mails mit dem Filter "E-Mail löschen falls diese leer ist" erkannt, obwohl dies überhaupt nicht zutrifft. Ab dieser Version läuft dies korrekt, weil alle Parameter zur Spam-Prüfung korrekt zugewiesen sind.

    • Beim Hinzufügen von mehreren Worten, die mit UND/ODER, getrennt sind können jetzt auch die gleichen Worte mehrfach vorkommen z.B. um Kombinationen zu bilden enthält "Cialis" UND enthält "Viagra" ODER enthält "blue pill" UND enthält "Viagra".

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 08.01.2008  SuperSpamKiller Pro 4.90 verfügbar

    • Veränderungen beim Löschen von E-Mails. Bisher hat SuperSpamKiller Pro immer anhand des E-Mail-Indexes die E-Mails gelöscht. Dies kann bei einigen E-Mail-Servern, die die E-Mails nach einem Verbindungsabbau oder Verbindungsabbruch umsortieren zum Löschen der falschen E-Mails führen. Ab dieser Version verwendet SSK Pro die eindeutige vergebene ID  des Servers (POP3 UIDL Kommando) um E-Mail-Inhalte abzurufen oder diese zu löschen. Unterstützt der Server nicht das POP3 UIDL Kommando dann wird weiterhin anhand des Indexes gelöscht bzw. die Inhalte abgerufen.

    • Die Freundesliste hat beim letzten Update etwas "gelitten", es konnten keine neuen Freunde manuell hinzugefügt oder importiert werden. Beim Löschen eines Eintrags wurde die Liste nicht wieder aktiv geschaltet.

    • Im Hauptfenster von SuperSpamKiller Pro gibt es jetzt ein Menü Bearbeiten über das die Funktionen des Kontextmenüs der selektierten E-Mail ebenfalls erreicht werden können.

    • Ein Freundeseintrag lässt sich jetzt über das Kontextmenü bearbeiten, dass heißt Ausschlussbedingungen können jetzt einfacher hinzugefügt werden.

    • Mit dem Menüeintrag "Selektierte E-Mail nochmals auf Spam prüfen" kann die gerade selektierte E-Mail nochmals auf Spam geprüft.

    • Behebt einen Fehler beim Vergleich von mehreren mit UND/ODER verknüpften Worten, es wurde manchmal die folgende UND-Verknüpfung nicht mehr ausgeführt. Von diesem Fehler betroffen sind alle SuperSpamKiller Pro-Versionen ab Version  2.0.

    • Die über den POP3-Server abgerufenen E-Mails werden jetzt ebenfalls summiert und in der Statistik nach Spam-/Nicht-Spam-E-Mails grafisch dargestellt.
    • Build 568: Freundesliste wurde nach dem Löschen nicht wieder aktiviert, damit konnte man das Fenster nicht mehr schließen
    • Build 569: Änderte man einen bestehenden Wortfilter im Bereich "Betreff der E-Mail", dann wurde diese nach dem Speichern im Bereich "Text der E-Mail" gespeichert.
    • Build 570: Beim Beantworten von E-Mails wurden nicht immer die Cc-Empfänger berücksichtigt
      • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

       

  • 04.12.2007  SuperSpamKiller Pro 4.80 verfügbar

    • Für E-Mail-Adressen in der Freundesliste lassen sich jetzt mehrere Ausschlussbedingungen definieren z.B. die webmaster@ Adresse soll ein Freund sein aber nur wenn das Wort Viagra nicht im Absender der E-Mail steht.

    • Die obere Werkzeugleiste im Hauptfenster von SSK Pro sollte sich jetzt nicht mehr selbständig vergrößern;

    • Verbesserungen beim SSK Pro POP3-Server ab und an kam es zu Synchronisierungsproblemen bei vielen E-Mails, so dass SSK Pro im ungünstigsten Fall komplett abstürzte;

    • Bei der Dekodierung von UTF-8-Header-Feldern konnte es zu Fehlermeldungen kommen, falls die Codierung des Eintrags fehlerhaft war. Fehlerhaft codierte Werte werden jetzt einfach in Leerzeichen umgewandelt.

    • Zusätzliche Vergleichsoperationen "ist ungleich dem", "enthält nicht den" und  "enthält nicht als Wort" für die Wortfilterliste und für die Whitelist.

    • Nur für IMAP-Postfächer:

      • SSK Pro setzen das Gelesen- Flag ab dieser Version wieder auf "Ungelesen" zurück;

      • Beim jeweiligen IMAP-Postfach kann man angeben, dass nur ungelesene Nachrichten auf Spam geprüft und angezeigt werden sollen;

    •  
      • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

       

  • 30.10.2007  SuperSpamKiller Pro 4.76 verfügbar

    • Wird kein Warnfenster ausgegeben, dann nimmt SSK Pro nicht mehr den Focus aus dem aktiven Fenster;

    • Prüfung zusätzlicher IMAP-Ordner korrigiert, die Prüfung weiterer Ordner wurde abgebrochen sobald in einem Ordner keine E-Mails gefunden worden;

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 26.09.2007  SuperSpamKiller Pro 4.75 verfügbar

    • Wortfilter anhand des Betreffs der E-Mail erweitert, es können jetzt mehrere Worte für den Betreff mit UND und ODER verknüpft werden z.B. enthält Trading UND enthält News ODER Stocks;

    • Statusleiste im Hauptfenster und im Journal ausgetauscht, da diese auf einigen PCs Darstellungsprobleme verursacht, das hängt sicher mit der Grafikkarte oder Grafiktreiber zusammen;

    • Beim Abruf vieler E-Mails gab SuperSpamKiller oft die Meldung aus "Anwendung reagiert nicht", lief aber im Hintergrund weiter. Diese Meldung wird jetzt während der Prüfung auf neue E-Mails unterdrückt;

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

       

     

  • 21.08.2007  SuperSpamKiller Pro 4.70 verfügbar

    • SuperSpamKiller Pro besitzt jetzt eine modernere Programmoberfläche, über das Menü Ansicht - Style kann ebenfalls die Farbe geändert werden;

    • Neue zusätzliche Auswahlmöglichkeit "Alle Mails außer Freunde wählen";

    • IPv6 Unterstützung des POP3-Filterservers, da unter Windows Vista mit Outlook 2007 ansonsten kein Abruf der E-Mails möglich ist;

    • Diverse Verbesserungen am Bayes-Filter damit die E-Mails schneller geprüft werden;

    • Im Dialog Wort-Filter gibt es jetzt die zusätzlichen Optionen, um E-Mails als Spam erkennen zu lassen, dies sind:

      • E-Mails, die nur Anhänge enthalten z.B. PDF-Dateien, die Aktien-Spam enthalten;

      • E-Mails, die URLs mit IP-Adressen enthalten, diese IP-Adressen verweisen meistens auf unseriöse AngeboteM

      • E-Mails, die einen leeren Betreff, Absender oder Empfänger besitzen werden als Spam angesehen (nicht empfohlen zu verwenden)

      • E-Mails, bestimmter Top-Level-Domains werden nicht als Spam-Mails angesehen, alle anderen sind immer Spam-Mails (nicht empfohlen zu verwenden)

    • Build 500: Der doppelt Eintrag "Anwendungen auf der SSK Pro-Leiste" im Menü Ansicht beseitigt

    • Build 501: Behebt Probleme mit großen Schriftarten, im Journal fehlten einige Schaltflächen;

    • Build 503: Betreffs der E-Mails mit Umlauten wurden teilweise nicht korrekt dargestellt;

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

       

     

  • 15.05.2007  SuperSpamKiller Pro 4.65 verfügbar

    • Beim Import aus Microsoft Outlook wurden nicht alle E-Mail-Konten korrekt importiert, wenn sich diese in unterschiedlichen Outlook-Profilen befinden.

    • Speicherung der Werkzeugleistenposition

    • Beim Versand einer Meldung an SpamCop wurde die E-Mail teilweise unvollständig versendet, wenn es sich um eine multipart-E-Mail (ein Teil Text und ein Teil HTML) handelt.

    • Es kann eine Benachrichtigung für neue E-Mails per SMS jetzt auch in der Variante "LowCost" SMS versendet werden.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 17.04.2007  SuperSpamKiller Pro 4.60 verfügbar

    • Anpassungen an Windows Vista, Darstellungsfehler werden behoben;

    • Neues Online-Update, da die alte Variante nicht Vista-kompatibel war;

    • der Import von E-Mail-Konten aus Windows Mail (nur Windows Vista) ist jetzt möglich;

    • Startprobleme mit dem POP3-Filter-Servers unter Windows Vista wegen IPv6 behoben;

    • die Installation des POP3-Filter-Servers in Windows Mail ist jetzt möglich;

    • die Freundesliste kann jetzt importiert und exportiert werden, ebenfalls ist eine alphabetische Sortierung möglich;

    • SuperSpamKiller besitzt jetzt eine schneller Löschroutine für die Liste im Hauptfenster, da bei sehr vielen E-Mails (> 1000) das Löschen der Liste selbst sehr lange dauerte;

    • Statistik-Funktion erweitert, so dass man die gelöschten E-Mails pro Tag sehen kann;

    • Fehler beim automatischen Löschen von Spam-Mails behoben, ist als Reiter "Normale E-Mails" eingestellt wurde niemals eine erkannte Spam-Mail automatisch gelöscht;

    • Sortierung im Hauptfenster wird jetzt besser gemerkt;

    • das Journal der gelöschten oder kürzlich empfangenen E-Mails kann jetzt durch einen Klick auf den Spaltenkopf auf-/absteigend sortiert werden, sind viele E-Mails enthalten, kann dies jedoch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen;

    • SMS-Versand beim Eingang von neuen E-Mails jetzt möglich, dies erfordert eine Anmeldung beim Dienst SMSout.de für den weitere Kosten enstehen.

    • Build 461: Fängt noch einen Fehler ab, falls SSK Pro das Journal nicht speichern kann;

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 31.01.2007  SuperSpamKiller Pro 4.55 verfügbar

    • Einige Mails mit einem Trojaner im Anhang wurden nicht abgerufen, da das Format der E-Mails nicht korrekt war. Die E-Mails werden jetzt als leere E-Mails dargestellt;

    • Beim POP3-Server lässt sich die Änderung des Betreffs der E-Mail (#SSKPRO_SPAM#) in der Konfiguration deaktivieren;

    • Der POP3-Server überträgt jetzt etwaige Spam-Mails nur noch als Anhang zum E-Mail-Programm um die Ausführung gefährlichen Codes bzw. das Nachladen der Bilder durch das E-Mail-Programm zu unterbinden. In der Konfiguration des POP3-Server lässt sich diese Option deaktivieren.

    • Fehlerkorrektur bei der DNSBL-Listen-Prüfung, E-Mails die in die Whitelist aufgenommen worden sind, werden jetzt nicht mehr geprüft;

    • Build 450: Behebt noch 2 Rechte-Probleme unter Windows Vista;

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 28.11.2006  SuperSpamKiller Pro 4.50 verfügbar

    • Optimierung des Bayes-Filter, einige Routinen waren sehr langsam;

    • Es ist jetzt Möglichkeit nach Worten in der Bayes-Filter-Liste zu suchen und ebenfalls Worte direkt zu löschen;

    • Bei der Prüfung eines IMAP-E-Mail-Kontos können weitere Verzeichnisse, z.B. den Spam-Ordner des Providers, angegeben werden;

    • E-Mails im UTF-8-Format werden korrekt ins ANSI-Format umgewandelt und angezeigt. Zu beachten ist dabei, dass nur ANSI-Zeichen korrekt dargestellt werden, etwaige chinesische, kyrillische Zeichen usw. können im ANSI-Format nicht korrekt dargestellt werden

    • Die E-Mails der einzelnen E-Mail-Konten können jetzt farblich gekennzeichnet werden;

    • Möglichkeit zur Selektierung der E-Mails anhand von Begriffen im Betreff oder Absender der E-Mails oder anhand des Datums der E-Mail;

    • SuperSpamKiller Pro ist jetzt Windows Windows Vista kompatibel;

    • Build 440: Behebt das Problem, das beim Import der E-Mail-Konten die Vorder- und Hintergrundfarbe auf schwarz gesetzt wurde;

    • Build 443: Schutzverletzung beseitigt, die ab und an auftreten kann wenn viele E-Mails im Hauptfenster sich befinden, man das Hauptfenster öffnet und manuell auf "Auf neue E-Mails jetzt prüfen" klickt;

    • Build 444: Merkt SSK Pro beim ersten Programmstart, dass ein Schreiben in den Programme-Ordner nicht möglich ist, dann wird automatisch ein Ordner unter dem Ordner Dokumente und Einstellungen\Anwendungsdaten verwendet

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 31.08.2006  SuperSpamKiller Pro 4.41 verfügbar

    • einige Spam-Mails enthalten ungültige Zeichen im E-Mail-Header, dadurch kommt es zu einem Fehler "EOutOfResources: Fehler beim Einfügen einer Zeile in RichEdit" beim Anzeigen des E-Mail-Headers;

    • Fehler beim E-Mail-Abruf in Verbindung mit DFÜ-Netzwerk-Verbindungen behoben, SSK Pro hat sich nicht korrekt beendet;

    • Build 411: Behebt noch einen Fehler beim Übernehmen von Daten in den Wort-Filter, wenn Zeilenumbrüche im Text enthalten sind;

    • Build 412: Fehler beim Import aus Outlook/Outlook Express-E-Mail-Konten behoben

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 06.06.2006  SuperSpamKiller Pro 4.40 verfügbar 

    • zur Erkennung der Spam-Mails ist der HTML-Code jetzt wieder enthalten, damit können Spam-Filter anhand von immer wiederkehrendem HTML-Code erstellt werden;

    • der Wort-Filter enthält ein Datum der letzten Nutzung, es ist ebenfalls möglich Wort-Filter anhand des letzten Nutzungsdatums zu löschen;

    • Suchfunktion in Liste der Freunde;

    • Mehrfachselektion in Liste der Freunde, damit können mehrere Einträge auf einmal gelöscht werden;

    • Rechte Maustaste auf eine E-Mail von einem Freund ermöglicht das Entfernen des Freundes aus der Liste der Freunde. Es können dabei nur komplette E-Mail-Adressen entfernt werden, also keine E-Mail-Adressen mit Wildcard-Zeichen.

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann für das Update geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe inkl. Zusatz-DLLs ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

  • 14.02.2006  SuperSpamKiller Pro 4.36 verfügbar 

    • behebt einen Fehler beim Abrufen von E-Mails aus IMAP-E-Mail-Konten;

    • die Größe der Schriftart für die E-Mail-Liste im Hauptfenster selbst ist ebenfalls jetzt änderbar;

    • im Einstellungsdialog ist die Option zum automatischen Schließen des Hauptfenster nach dem Löschen von E-Mails zu finden, damit muss man beim Löschen von E-Mails nicht mehr so schnell klicken;

    • Build 368: Behebt einen Fehler bei der Nutzung von APOP, unterstützt der Server APOP nicht, dann kam es zu einer Fehlermeldung "Already connected" und SSK Pro hat das Konto nicht mehr auf E-Mails geprüft

    • Build 369: Behebt ein Problem im Zusammenhang mit Antiviren-Programmen

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 13.01.2006  SuperSpamKiller Pro 4.35 verfügbar

    • die Größe der Schriftart für die Voransicht der E-Mail und den E-Mail-Betrachter kann jetzt verändert werden;

    • neuer Spam-Filter, enthält eine E-Mail nur Bilder, dann wird/kann diese als Spam identifiziert werden;

    • behebt einen Fehler beim Löschen von E-Mails aus IMAP-Postfächern;

    • im Dialog Postfächer befinden sich jetzt erweitere Einstellungen, die zur Fehlerdiagnose dienen bzw. das Verhalten von SuperSpamKiller Pro beeinflussen

    • die ausführbare Datei von SuperSpamKiller Pro ssk.exe heißt ab dieser Version sskpro.exe, da diese von einigen Anti-Spyware-Tools irrtümlich als Spyware (SurfSideKick) erkannt wird. Natürlich ist SuperSpamKiller Pro keine Spyware. Ein Anti-Spyware-Tool das anhand des Dateinamens Spyware erkennen will, kann kaum als seriös und sicher eingeschätzt werden.

    • Build 361: Menüeintrag zum Ändern der Größe der Schrift des E-Mail-Betrachters jetzt ebenfalls im Menü Ansicht zu finden; eine Einstellung zur Verwendung der Spam-Filter wurde im Einstellungsdialog nicht korrrekt gespeichert.
      Eine Austausch-Exe-Datei kann geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende sskpro.exe ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 04.10.2005  SuperSpamKiller Pro 4.30 verfügbar

    • für den Abruf der Postfächer (POP3 und IMAP) wird jetzt SSL-Verschlüsselung unterstützt, damit sind E-Mail-Konten, die Verschlüsselung voraussetzen z.B. Google Mail ebenfalls abrufbar.

    • Bei der Erkennung der Spam-E-Mails wird jetzt die definierte Charset-Angabe in multipart-E-Mails ebenfalls berücksichtigt, damit lässt sich ausländischer Spam besser erkennen;

    • der integrierte Bayes-Filter verwendet mehr Worte zur Spam-Erkennung damit ist Erkennung als Spam-E-Mail sicherer, besonders wenn nur wenige Worte in der E-Mail enthalten sind;

    • die einfache Statistik zeigt die Anzahl der gelöschten E-Mails pro Monat;

    • Bisher wurde vor dem Löschen von Spam-E-Mails ein Bestätigungsfenster angezeigt, welches ebenfalls optional deaktivierbar war/ist. Jetzt kann nur ein Symbol in der Taskleiste (neben der Uhr) angezeigt werden, das auf den Eingang von Spam-E-Mails hinweist. Erst durch Klick auf das Symbol und manuelles Löschen der E-Mails werden die erkannten Spam-E-Mails gelöscht.

    • Nach dem manuellen Löschen von E-Mails kann das Hauptfenster automatisch geschlossen werden, die entsprechende Einstellung muss im Fenster zum Löschen von E-Mails aktiviert werden;

    • weitere kleine Fehler behoben z.B. bei Anzeige einer HTML-E-Mail kam es zu Fehlern, da die verlinkte Seite nicht im externen Browser geöffnet worden ist

     

  • 15.03.2005  SuperSpamKiller Pro 4.25 verfügbar

    • In der Whitelist können Einträge anhand der E-Mail-Adresse definiert werden, so dass eine Erkennung als "Nicht-Spam" anhand der E-Mail-Adresse möglich ist;

    • Die definierten Wort-Filter zur Erkennung von E-Mails als Spam anhand des E-Mail-Texts können mit ODER durch SSK Pro zusammengefasst werden (rechte Maustaste in die Liste verwenden). Dies führt zu einer Geschwindigkeitssteigerung bei der Spam-Erkennung;

    • Fehler behoben: Die Weiterleitung der E-Mails, die als Spam erkannt wurden, war nicht korrekt, wenn der Text der E-Mail durch SSK Pro nicht vom Server vorher abgerufen wurde. SSK Pro ruft jetzt den E-Mail-Text vor der Weiterleitung ab, falls dieser noch nicht abgerufen wurde, und leitet die E-Mail danach erst weiter.

    • Build 311:

      • Auf Wunsch vieler ist das blinkende Umschlag-Symbol wieder enthalten, es kann über Menü Konfiguration - Postfächer Registerkarte Überprüfung deaktiviert werden.

      • Behebt einen Fehler "Ein deaktiviertes oder unsichtbares Fenster kann nicht den Focus erhalten" im Dialog zum Anlegen von Postfächern.

    • Build 313:

      • Eine Stelle mit dem Umschlagsymbol vergessen, so dass das Deaktivieren nicht immer funktioniert.

    • Build 314:

      • Multipart E-Mails, die eigentlich eingebettete Grafiken enthalten sollten, werden ohne Fehlermeldung gelesen und angezeigt.

     

  • 25.01.2005  SuperSpamKiller Pro 4.20 verfügbar

    • Manuelles Abrufen von deaktivierten E-Mail-Konten über die Schaltfläche "Auf neue E-Mails jetzt prüfen";

    • Für jedes E-Mail-Konto kann die Spam-Prüfung komplett deaktiviert werden;

    • Erkannte Spam-Mails können aus Sicherheitsgründen vor dem Löschen an eine andere E-Mail-Adresse durch SuperSpamKiller Pro weitergeleitet werden;

    • Auf der Werkzeugleiste können jetzt die Schaltflächen angezeigt werden, die jeder persönlich für wichtig hält;

    • Fehler behoben: War der Absender der E-Mail leer, dann konnte die E-Mail nicht gelöscht werden;

    • Fehler behoben: Beim Import aus Mozilla Thunderbird bzw. der Mozilla Suite selbst konnte nicht importiert werden, wenn der Profilordner sich nicht im Unterordner der profiles.ini befindet;

    • Fehler behoben: Groß-/Kleinschreibung wurde beim Vergleich von URLs bei Erkennung von Phishing-Versuchen teilweise nicht ignoriert;

    • Die E-Mail-Kontoart Hotmail heißt ab dieser Version HTTP-Mail, damit lassen sich beliebige E-Mail-Konten abrufen, die auf WebDAV basieren (z.B. das E-Mail-Konto bei lycos.de). Der Abruf von Hotmail-Konten ist natürlich weiterhin möglich.

    • Beim Klick auf die Schaltfläche "E-Mail-Programm" im Hauptfenster wird die Liste der E-Mails gelöscht, so dass diese neu abgerufen werden müssen, damit ist sichergestellt, dass Sie SuperSpamKiller Pro immer den aktuellen Inhalt des/der E-Mail-Konten anzeigt.

    • Verschiedene andere kleine Fehler behoben, die gemeldet worden

    • Build 297: SpamCop-Meldungen wurden 2x gesendet, wenn man auf die Schaltfläche "An SpamCop" geklickt hat

    • Build 298: Speichermanager ausgetauscht, damit ergibt sich eine bessere Performance und weniger Speicherverbrauch

    • Build 299: Speichermanager machte Probleme unter Windows 9x/Me, daher war dieses aktualisierte Build notwendig
      Eine Austausch-Exe-Datei kann geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende ssk.exe ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 29.11.2004  SuperSpamKiller Pro 4.10 verfügbar

    • Erkennung von Phishing-Versuchen in HTML-E-Mails inkl. Prüfung der Windows-Datei hosts auf Veränderungen

    • für den Bayes-Filter wird pro Filter das Datum der letzten Nutzung gespeichert, so dass es möglich ist bei Optimierung der Bayes-Filter-Datei Worte, die lange nicht genutzt worden zu entfernen.

    • Hinweis alle 30 Tage den Bayes-Filter zu optimieren, damit dieser nicht zu groß wird und neue Worte lernen kann

    • Installation des POP3-Filterservers für Mozilla/Netscape/Thunderbird korrigiert

    • E-Mail-Konten können jetzt ebenfalls aus Mozilla/Netscape/Thunderbird importiert werden

    • Socks-Server Unterstützung

    • Weitere Informationen zu einer E-Mail lassen sich aufrufen (rechte Maustaste auf E-Mail)

    • virenverseuchte E-Mails wurden in Verbindung mit diversen Virenscannern nicht angezeigt, SuperSpamKiller Pro zeigt diese jetzt ohne Anhang an

    • diverse interne Änderungen, die die Analyse und Anzeige von E-Mails bei fehlerhaften Aufbau der E-Mails betreffen

    • Build 271 behebt ein Fehler, Drag'n Drop von E-Mails auf das SSK Pro-Fenster funktionierte ab diesem Build wieder

    • Build 272 beim Anklicken von Hyperlinks im E-Mail-Betrachter wurde der Browser nicht geöffnet, sondern statt dessen gab es eine Fehlermeldung

    • Build 273 beim Abrufen des E-Mail-Texts bzw. Anzeige im Betrachter wurde die E-Mail zwar angezeigt aber es wurde trotzdem eine Fehlermeldung bzgl. des fehlhaften Abrufens der E-Mail angezeigt, dieses Problem ist behoben

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende ssk.exe ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.

     

  • 14.08.2004  SuperSpamKiller Pro 4.01 verfügbar

    • Prüfung von Hotmail-Konten funktioniert mit Windows XP SP2 wieder

    • HTML-E-Mails werden im E-Mail-Betrachter ohne Bilder zuerst gezeigt, danach werden die Bilder nachgeladen, insofern die Anzeige von Bilder aktiviert ist

    • Beim Beenden von SuperSpamKiller Pro 4.01 konnte ein Fehler (Schutzverletzung) beim Beenden auftreten, dieses Problem ist gelöst

    • Eine Austausch-Exe-Datei kann geladen werden. SSK Pro beenden, ZIP-Datei in den SSK Pro-Ordner auspacken, bestehende ssk.exe ersetzen lassen und SSK Pro neu starten.


  • 22.06.2004 SuperSpamKiller Pro 4.0 verfügbar

    • Selbstlernender Bayes-Filter inkl. Konfigurationsmöglichkeiten

    • Neuer Wort-Filter anhand des Anhangs einer E-Mail

    • Neuer Wort-Filter E-Mail löschen, falls diese leer ist

    • Neuer Wort-Filter E-Mail löschen, wenn Datum und Uhrzeit in der Zukunft liegt

    • Whitelist für Wort/Wortkombinationen im Betreff der E-Mail und im Text der E-Mail

    • Funktion "Welcher Spam-Filter hat zugetroffen" im Journal korrigiert bzw. hinzugefügt

    • Statusanzeige für den E-Mail-Abruf im Warten-Fenster

    • Fehler beim Abrufen von E-Mails behoben, falls der E-Mail-Server Fehler meldet

    • Bei AOL-E-Mails werden Datum/Uhrzeit wieder korrekt erkannt

    • Einige Bestätigungsabfragen sind jetzt dauerhaft abschaltbar

    • Funktion "Gehe zu Filter-Nummer" im Dialog Wort-Filter korrigiert

    • Verschiedene Geschwindigkeitsoptimierungen und verschiedene Fehler behoben

    • Build 256 behebt ein Problem beim manuellen Hinzufügen/Ändern eines Wortfilters mit Wildcards, die Wildcard-Zeichen wurden beim Speichern entfernt

  • 03.02.2004 SuperSpamKiller Pro 3.15.1 verfügbar 

    • Bei der automatischen Anwahl von DFÜ-Netzwerk-Verbindungen wird eine Fehlermeldung ausgegeben, falls die Anwahl nicht erfolgreich war, dies sollte die Fehlersuche erleichtern

    • Behebt einen Fehler beim Update der Spam-Filter. Die selbstdefinierten Spam-Filter wurden in der Version 3.10 und 3.15 überschrieben, anstatt diese hinzuzufügen, wenn kein Datenordner definiert wurde.

  • 14.12.2003 SuperSpamKiller Pro 3.15 verfügbar 

    • Vor der Spam-Prüfung werden bestimmte Zeichen wie Semikolon, Komma, Punkt usw. aus dem Betreff und dem E-Mail-Text entfernt, da die Spam-Versender diese Zeichen einsetzen, damit die E-Mail nicht als Spam erkannt wird

    • Behebt kleine Fehler, die gemeldet worden

  • 14.10.2003 SuperSpamKiller Pro 3.10 verfügbar 

    • Unterstützung von IMAP-Postfächern

    • Im Hauptfenster ist die E-Mail Liste unterteilt in "Alle E-Mails", "Spam-E-Mails" und "Normale E-Mails", so dass einfacher zwischen Spam- und normalen E-Mails unterschieden werden kann

    • Geänderte Programmoberfläche

    • Für die Definition der Spam-Filter können die Wildcard-Zeichen *, ? und # verwendet werden

    • Neue Filterkriterien anhand der Anzahl An und CC Empfänger, muss separat aktiviert werden, Standard ist deaktiviert

    • Suchen, Gehe zu und An/Abwahl der Filter in der Spam-Filterliste

    • In der Freundesliste kann das Wildcard-Zeichen * zur Festlegung von E-Mail-Adressen verwendet werden

    • Verbesserungen am POP3-Server, damit große E-Mails sofort an das E-Mail-Programm weitergeleitet werden. Damit wird das Problem mit zu großen E-Mails und Zeitüberschreitungswarnungen des E-Mail-Programms umgangen.

    • Im Konfigurationsdialog für den POP3-Server wird angezeigt für welche Programme der SSK Pro POP3-Server eingerichtet wurde.

    • E-Mail-Betrachter um E-Mails im Text oder HTML-Format inkl. Dateianhänge anzeigen zu lassen. Die Anzeige im HTML-Format führt keinen schädlichen Code aus, so dass E-Mail-Viren nicht ausgeführt werden.

    • Im Journal kann ebenfalls der E-Mail-Betrachter verwendet werden, um abgerufene E-Mails zu betrachten

    • interne Änderungen, um die Spam-Prüfung zu beschleunigen

    • Build 202 behebt den Fehler "Ausnahme-Fehler", der beim Löschen von E-Mails, speziell beim 2. Mal, auftreten kann

    • Build 204 behebt ein Problem mit dem E-Mail-Virus W32/Sober@mm der E-Mail-Adresse teilweise falsch übergibt, so dass SSK Pro die infizierte E-Mail nicht an das E-Mail-Programm weitergibt

     

  • 08.06.2003/19.06.2003 SuperSpamKiller Pro 3.00 verfügbar 

    • SuperSpamKiller Pro kann als Filter-Server (POP3-Standard) verwendet werden, damit können "live" die Spam-Mails als Spam markiert werden. Die E-Mails, die als Spam erkannt wurden, enthalten im Betreff der E-Mail das Kürzel #SSKPRO_SPAM# oder #SSKPRO_VIRUS#. Mit Hilfe einer Regel können im E-Mail-Programm diese E-Mails in einen anderen Ordner oder gleich in den Papierkorb verschoben werden.
      Zur Nutzung des Filterservers muss das E-Mail-Programm entsprechend umkonfiguriert werden, so dass alle E-Mail-Abrufe über SSK Pro durchgeführt werden. Für die Programme Outlook Express, Microsoft Outlook, Netscape/Mozilla 7 und Opera 7 kann dies automatisch vom Programm durchgeführt werden.

    • die Software unterstützt ab sofort die APOP-Authentifizierung

    • Journal erweitert, so dass E-Mails, die mit dem SSK Pro Filter-Server empfangen wurden, auch im Nachhinein bequem in den Spam-Filter aufgenommen werden können.

    • Hinzufügen von neuen Postfächern über Assistenten möglich

    • Verbindungserkennung für die FRITZ!web DSL-Software

    • Online-Update Funktion

    • Versand von E-Mails auch ohne SMTP-Server eines E-Mail-Providers möglich, dies ist besonders für AOL™ und Hotmail-Nutzer wichtig, da bisher keine Fehlermails versendet werden konnten

    • Schnellere Spam-Prüfroutine

    • SSK Pro kann DNSB-Listen (Blacklisten von bekannten Spammern) zur Prüfung auf Spam verwenden, dies ist standardmäßig deaktiviert, da es sehr lange dauern kann

    • Etwaige Falschangaben zur Codierung der E-Mail werden ignoriert, so dass SSK Pro den Inhalt der E-Mail korrekt behandelt

    • HTML-Mails, die mit HTML-Entities kodiert wurden, damit diese Mails nicht als Spam-Mails erkannt werden, dekodiert SSK Pro jetzt einwandfrei und wendet die Spam-Filter an

    • URLs in Spam-Mails können zur Spam-Erkennung verwendet werden, bisher wurden diese immer gelöscht

    • Import von "Freunden" aus einer Textdatei, aus Microsoft Outlook Express oder Microsoft Outlook möglich, dazu ist eine Zusatz-DLL notwendig, die separat gedownloadet werden muss

    • Neue Funktion: Alle E-Mails als Spam bezeichnen, wenn die Absenderadressen nicht in der Freundesliste stehen (Aktivierung nicht empfohlen!)

    • Fehler beseitigt, baute SSK Pro automatisch die Verbindung zum Internet auf/ab und wurde danach manuell die Verbindung hergestellt, dann trennte SSK Pro einfach die Internetverbindung

    • Build 165: Hilfeaufruf im Dialog POP3-Server funktionierte nicht

    • Build 170: Einige Einstellungen in Konfigurationsdialogen wurden nicht korrekt wiederhergestellt

  • 22.05.2003 SuperSpamKiller Standard 1.20 (Freeware) verfügbar

  • 17.12.2002 SuperSpamKiller Pro 2.03 verfügbar 

    • Spam-Mails, die über Hotmail empfangen werden, sind teilweise base64 codiert, diese Mails werden jetzt dekodiert, so das Spam-Filter auf den Text der E-Mail angewendet werden können;

    • temporäre Dateien, die beim Prüfen und Dekodieren der E-Mails entstehen werden jetzt gelöscht. Prüfen Sie Ihr temporäres Verzeichnis, meistes c:\windows\temp und löschen Sie die temporären Dateien, die sich bis jetzt angesammelt haben.

    • Sollten E-Mails mit defekten E-Mail-Header gefunden werden, dann werden diese E-Mails jetzt übergangen und nicht die gesamte Prüfung der anderen E-Mails übergangen.

  • 01.12.2002 SuperSpamKiller Pro 2.02 verfügbar

    • Auf einigen PCs wurde das Hinweisfenster "SuperSpamKiller prüft gerade Ihre Postfächer..." nicht geschlossen, das Problem sollte behoben sein;

    • Es wurde nicht immer der komplette E-Mail-Text angezeigt

  • 09.11.2002 SuperSpamKiller Pro 2.01 verfügbar

    • Das Fenster zum Trennen der DFÜ-Netzwerk Verbindung wurde nicht angezeigt;

    • Eine Zugriffsverletzung beim Löschen von E-Mails beseitigt;

    • Die Anzeige der nur neuen Nachrichten, kann jetzt bei Bedarf aktiviert werden, da viele mit dieser Funktion nicht zurechtkommen

  • 06.11.2002 SuperSpamKiller Pro 2.0 verfügbar

    • Möglichkeit zur Prüfung von AOL™- und Hotmail Postfächern auf den Eingang von Spam-Mails;

    • Neuer Spam-Filter, E-Mails können jetzt auch anhand des E-Mailtexts auf Spam überprüft werden. Die Definition dieses neues Filters kann mehrere Prüfbegriffe enthalten, die mit UND oder ODER miteinander verknüpft sind;

    • Eine Liste von "Freunden" kann angelegt werden, auf die angegebenen E-Mail Adressen werden die Spam-Filter nicht angewendet;

    • ab sofort ist ein Journal der gelöschten E-Mails implementiert;

    • Manuelles Prüfen von einzelnen Postfächern auf den Eingang neuer Nachrichten;

    • Manuelles Löschen von E-Mails aus den Postfächern mit der Möglichkeit eine Fehlermail oder eine Meldung an SpamCop zu senden;

    • Speichern der E-Mail inkl. Dateianhänge auf die Festplatte;

    • Automatischer Verbindungsaufbau -und abbau der DFÜ-Netzwerk Verbindung;

    • Importieren und Exportieren der Programmeinstellungen, damit im Falle einer Neuinstallation die Programmeinstellunge einfach wiederhergestellt werden können;

    • Windows XP Themes Unterstützung

  • 09.09.2002 SuperSpamKiller Pro 1.10 verfügbar

    • Outlook-Bar, zusätzlich mit der Möglichkeit beliebige Anwendungen abzulegen,  eingefügt, kann natürlich auch abgeschaltet werden;

    • Hinzufügen von mehreren Spam-Filtern z.B. anhand des Mailbetreffs möglich;

    • Überprüfung einzelner Postfächer kann abgebrochen werden, falls der Server nicht erreichbar ist;

    • Anzeige von Fehlern, falls die Überprüfung auf neue Mails bei einem Postfach fehlschlägt;

    • Versenden von Fehlermails auch über Freemail Accounts;

    • Möglichkeit zum Melden von Spam an http://www.spamcop.net;

    • Bei erkannten Spam-Mails können Sie sich von SuperSpamKiller Pro "zeigen" lassen, welcher Spam-Filter zugetroffen hat und damit die Erkennung von Spam-Mails optimieren;

    • E-Mail Prüfung kann vorübergehend ausgesetzt (siehe Kontextmenü für das Symbol neben der Uhr);

    • Fehler beim Import von Mailkonten aus Outlook XP behoben;

    • Fehlerhafter Vergleich beim Filter "enthält als Wort im Text" behoben

    • In Version 1.10.1 noch hinzugefügt Aufbau der DFÜ-Netzwerk Verbindung, wenn man auf "Auf neue E-Mails jetzt prüfen" klickt, natürlich nur wenn die Verbindung noch nicht besteht

  • 30.07.2002 SuperSpamKiller Pro 1.00 verfügbar

 

 

Links zu unseren anderen Produkten:

Internetgebührenzähler für Analog- und ISDN-Verbindungen 
WT-Rate, der Gebührenzähler für Windows9x/ME/NT/2000/XP/Vista

DSL-Counter für DSL-Verbindungen 
TrafficMonitor - Aufzeichnung der Datenmenge von DFÜ-Netzwerk, LAN und ADSL Verbindungen

Anonym im Internet surfen 
Anonym im Internet surfen, Popups killer, Downloadmanager nutzen

Outlook-Add-In für den Versand von personalisierten Newslettern
Outlook Add-In für den Versand von personalisierten E-Mails

HTML-Newsletter mit der Newsletter Software SuperMailer erstellen
SuperMailer - Versenden Sie personalisierte Newsletter an Ihre Kunden

E-Mails von verschiedenen Nutzern im eigenen Netzwerk managen
E-Mail-Server um im lokalen Netz E-Mails versenden zu können

 

wt-rate.com CD jetzt bestellen!